Freude erlaubt dir,

deine gegenwärtigen und zukünftigen

Erfahrungen in ihrer höchstmöglichen

Form anzuziehen und zu kreieren.


Yoga Engel - Feedback

Wie wirkt Yoga aus der Sicht der Praktizierenden?

Yoga ist nun wirklich schon in aller Munde und hat es bis hin zu unserem ganz normalen Alltag geschafft. Wir können Yoga fast überall praktizieren, nicht nur in Yogastudios sondern auch in Fitnesscentern und viele Firmen bieten Yogaangebote bereits für ihre MitarbeiterInnen an. Mir ist es auch ein Anliegen Yoga direkt zu dir in nächste Nähe zu bringen, deshalb unterrichte ich auch in Pfarren, Gemeinschaftsräumen oder Firmen.

Hier ein Eindruck davon, was dies bewirkt … einige gesammelte KundInnen-Feedbacks

"Ich fühl’ mich nach Yoga sehr entspannt und gut gelaunt. Danke dir."

Teilnehmerin der Businessyoga-Gruppe bei A1

"Liebe Daniela, der beste Tag für mich ist immer der Mittwoch nach Yoga ;-)))) kein nervöses Kribbeln im Bauch und total motiviert und happy ;-)) vielen Dank dafür ;-)) ich möchte auf Yoga nicht mehr verzichten, ich habe einen sehr stressigen Beruf und Yoga hilft mir dabei den aufgestauten Stress wieder abzubauen! Mittwoch ist der beste Tag für mich, weil ich am Abend davor Yoga mache!"

Teilnehmerin der Yogagruppe der Wohnhausanlage Gerasdorfer Str./Grellgasse

"Danke für die schöne Stunde. Fühl’ mich wie runderneuert."

Teilnehmerin der Yogagruppe der Wohnhausanlage Gerasdorfer Str./Grellgasse

"Nach der Yogastunde bin ich sehr entspannt und glücklich. Einfach in der Einheit etwas für mich gemacht zu haben, das meinem Körper gut tut, ist schon beruhigend. Noch deinen Worten (durch die Meditation still oder in der Ansprache) und Klängen zu lauschen, lässt alles andere vergessen. Man tankt sehr viel Energie. Danke Daniela."

Helga, Teilnehmerin der Businessyoga-Gruppe bei A1, 49 Jahre alt

"Die wöchentliche Yogastunde ist Balsam für Körper, Geist und Seele, verbunden mit hohem Suchtfaktor. Durch die regelmässige Praxis bin ich weitgehend schmerzfrei mit meiner rheumatischen Erkrankung, sodass ich damit meinen Alltag gut bewältigen kann. Die Muskeln für den Halte- und Stützapparat werden gestärkt, die Körperhaltung wird aufrechter und die Kondition wird gesteigert. Die Asanas (Yogastellungen) werden nie langweilig, da es immer wieder neue Facetten und Schwerpunkte zu entdecken gibt. Besonders heilsam ist die Erfahrung des Wechsels aus Anspannung und Entspannung."

Teilnehmerin der Yogagruppe der Wohnhausanlage Gerasdorfer Str./Grellgasse

"Jahrelang litt ich unter massiven Schmerzen im Halswirbelsäulen- und Schulterbereich. Meine Physiotherapeutin empfahl mir Yin Yoga als Therapie gegen meine verklebten Faszien. Yoga war für mich neu und unbekannt, in Hatha-Yoga schnupperte ich rein und war begeistert. Durch das bewusste Anspannen und Entspannen sowie den Kräfigungsübungen konnte ich bereits in der ersten Schnupperstunde einen leicht positiven Effekt spüren. Bereits nach nur wenigen Wochen spürte ich einen besseren Heilungserfolg als durch Injektionen und Physiotherapie. Inzwischen praktiziere ich Yoga bereits ein halbes Jahr lang und möchte es nicht mehr missen in meinem Leben.

Yoga ist mehr als nur der Weg zur Heilung körperlicher Beschwerden. Yoga verbessert die Lebensenergie, stärkt das Wohlbefinden. Yoga bringt mentale Stärke, führt die Welt in eine andere Perspektive. Durch Yoga wird das Atmen neu definiert. Yoga gibt mir Kraft für den Tag. Ich liebe Yoga und möchte es nicht mehr missen."

Internetagentur Microweb www.microweb.at
Feedback auch via Yogablog

Günter Fellner, 49 Jahre alt, selbständig, Teilnehmer der offenen Yogastunde der Pfarre St. Markus

"Yoga verbal zu beschreiben ist fast nicht möglich. Yoga muss man “erfahren”. Diese Erfahrung vermittelt am besten ein/e ausgebildete/r Yogalehrer/in. Ich hatte das Glück neben anderen guten Yogalehrern, viele Stunden mit Daniela erleben zu dürfen. Ihre Stunden waren immer etwas Besonderes. Ich hatte das Gefühl besonders viel Energie aufzunehmen und die positive Wirkung hielt Tage an. Ich weiß nicht genau, was es ausmacht. Ist es die angenehme Stimme, ist es die Umsicht mit der Daniela korrigiert, nicht zu viel und nicht zu wenig, oder die Hingabe, mit der Sie unterrichtet? Wahrscheinlich alles zusammen! Kann sie nur wärmstens empfehlen."

Teilnehmer der offenen Yogagruppe in der Pfarre Leopoldau

"Wie geht es dir? Nach der Yogastunde immer gut."

Teilnehmerin einer Yogastunde bei Sivananda Wien

Daniela Cerny Yogaengel